Katharsis (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783100024985
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 27 x 20 cm
Einband: gebundenes Buch
16,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Weil Luz am 7. Januar noch mit seiner Frau seinen Geburtstag feierte, kam er erst in die Redaktion von Charlie Hebdo, als die Attentäter schon auf der Flucht waren. Zeichnen konnte er erst einmal nicht mehr. Mit >Katharsis< kam aber Luz zum Zeichnen zurück. In Bildern und Texten erzählt er von der Angst und dem Schrecken, von der Zeit danach, als er Charlie Hebdo als Redakteur verließ und herausfinden musste, wie es weitergehen soll: 'Ich hatte jetzt das Bedürfnis, zu zeigen, wie es in meiner inneren Welt aussieht.' Dieses Buch ist überwältigend, von einer erschütternden Offenheit und bei allem von einem befreienden Humor.
Luz wurde am 7. Januar 1972 als Rénald Luzier geboren. Er ist Comiczeichner und hat zahlreiche Comics veröffentlicht. Ab 1992 war er festes Redaktionsmitglied von Charlie Hebdo. Die Titelseite der Ausgabe, die eine Woche nach dem Attentat erschien, stammt aus seiner Feder und enthält die Worte »Tout est pardonné« / »Alles ist vergeben«. Das »grüne« Heft erschien in einer Auflage von 3 Millionen und ging rund um die Welt. Nun hat Luz seine Mitarbeit bei Charlie Hebdo aufgekündigt. Sein Buch> Katharsis< ist ein erschütterndes wie bewegendes Zeugnis von der Zeit nach dem Anschlag.