Strafprozessordnung (Leinen)

Gerichtsverfassungsgesetz, Nebengesetze und ergänzende Bestimmungen, Beck'sche Kurz-Kommentare 6
ISBN/EAN: 9783406703843
Sprache: Deutsch
Umfang: LXXIII, 2512 S.
Format (T/L/B): 5.5 x 20.1 x 14.9 cm
Auflage: 60/2017
Einband: Leinen
92,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Zum Werk Dieser Standardkommentar bietet handlich und komprimiert: größtmögliche Zuverlässigkeit in allen Fragen des Strafprozessrechts die vollständige Erfassung aller einschlägigen veröffentlichten Entscheidungen und der nichtveröffentlichten BGHEntscheidungen sowie der hierzu bedeutsamen Literatur einen umfassenden Überblick über alle wesentlichen und praxisrelevanten wissenschaftlichen Veröffentlichungen Vorteile auf einen Blick jährliches Erscheinen ? damit konkurrenzlose Aktualität weiteste Verbreitung ? somit der Maßstab und die Referenz für alle Verfahrensbeteiligten mit Gerichtsverfassungsgesetz Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen im Strafverfahrensrecht für den Zeitraum März 2016 bis März 2017. Eingearbeitet sind u.a.: das Gesetz zur Novellierung des Rechts der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gem.
63 StGB vom 8.7.2015 mit einer Änderung des
463 StPO das Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung des Menschenhandels vom 11.10.2016 mit Änderungen der

100a, 100c, 100g, 154c und 397a StPO das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung vom 4.11.2016 das EUKontenpfändungsVODurchführungsgesetz vom 21.11.2016 mit Änderungen der

111f, 459 und 459g StPO das Gesetz zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe vom 21.11.2016 mit Anpassungen der

100a und 112a StPO auf Basis des aktuellen Gesetzgebungsstands ein Ausblick auf das geplante Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung, das der Umsetzung der Richtlinie 2014/42/EU des Europäischen Parlaments in nationales Recht dient und umfassende Modifikationen der

111b ff., 421 ff. und 459g ff. enthält. Voraussichtlich werden mehr als 40 Regelungen der StPO von dem Gesetz betroffen sein Die Erläuterungen zur MRK werden weiter vertieft. Die aktuelle Rechtsprechung, darunter zahlreiche neue Grundsatzentscheidungen des BGH, sowie die neueste Literatur sind umfassend ausgewertet. Durchgehend befindet sich das Werk auf dem Bearbeitungsstand Februar 2017. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte, Referendare und Studierende.