Mose, Manna und das Meer (gebundenes Buch)

Lies mit mir!
ISBN/EAN: 9783417287394
Sprache: Deutsch
Umfang: 77 S., 4-farbig
Format (T/L/B): 1.1 x 21.5 x 15.5 cm
Einband: gebundenes Buch
10,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Lies mit mir! Die langen Texte werden von einem Erwachsenen vorgelesen und die kurzen Texte kann das Kind schon selber lesen. Dieser Band der christlichen Erstlesereihe präsentiert eine spannende biblische Geschichte. Erzählt wird in einzelnen Kapiteln das Leben von Mose als fortlaufendes Abenteuer: Mose im Binsenkorb auf dem Nil - Der brennende Dornbusch - Wiedersehen mit Aaron - Die zehn Plagen - Auszug aus Ägypten - Die Teilung des Meeres - Wachteln und Manna - Überfall der Amalekiter - Die Zehn Gebote und das Goldene Kalb - Mose bestimmt Josua zu seinem Nachfolger. Lesen lernen mit fesselnden Bibelgeschichten! Das Konzept der Reihe "Lies mit mir!" richtet sich an Kinder, die gerade erst anfangen Lesen zu lernen die sogenannten "Erstleser". Kindern, die noch keine Sicherheit im Umgang mit Texten haben, fällt es meist schwer, umfangreiche Textmengen am Stück und ganz allein zu lesen. Mit den Eltern oder älteren Geschwistern gemeinsam zu lesen, ist für sie eine große Erleichterung und bereitet Freude. "Lies mit mir" ist so angelegt, dass der Haupttext von einem geübten Leser laut vorgelesen wird, und die hervorgehobenen Passagen von dem Erstleser. Diese Textfelder zeichnen sich durch eine noch größere Schrift, durch ein für Anfänger verständliches Vokabular und einfache Sätze aus. So werden beim Lesen schnell erste Erfolgserlebnisse erzielt. Sollte der Leseanfänger sich schon sicherer fühlen, kann er die Geschichte auch allein lesen. Der Leseerfolg wird dadurch messbar. Die Struktur der Geschichten ist so aufgebaut, dass der Erstleser dem Inhalt möglichst einfach folgen kann, auch wenn ihm einzelne Stellen Schwierigkeiten bereiten. Diese kann der begleitende Leser erörtern. Zugleich soll die Geschichte die Kinder inhaltlich ansprechen und ihnen christliche Werte mit auf den Weg geben. "Lies mit mir" verwendet die sogenannte "große Fibelschrift", weil diese sich für die Erstleser als am besten lesbar erwiesen hat. Zudem wurde darauf geachtet, dass die Zeilenumbrüche die Lektüre nicht erschweren, und dass die Zeichenzahl pro Seite und pro Kapitel gut bewältigt werden kann, bevor man eine Lesepause einlegt. Die Illustrationen unterstützen das Verständnis des Textes und sollen den Kindern natürlich auch zusätzlichen Spaß am Lesen bereiten, sodass das "Erstlesebuch" nicht mit erzwungenem Lesenlernen in Verbindung gebracht wird. Dadurch entwickeln Kinder schnell selbst das Bedürfnis, das Buch irgendwann ganz alleine lesen zu können.
Elke Pfesdorf: Elke Pfesdorf, Jahrgang 1969, Erzieherin und Kinderkrankenschwester, verheiratet, zwei vorlesehungrige Kinder. Langjährige Mitarbeit im CVJM und Kindergottesdienst. Ehrenamtliches Engagement in Büchereien. Schriftstellerisch aktiv seit 1997. Sie schreibt Kurzgeschichten, Kinderbücher, Sportberichte, Rezensionen und arbeitet mit bei einem Internetangebot zur Leseförderung.