Epilog mit Enten (gebundenes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783423280877
Sprache: Deutsch
Umfang: 590 S.
Format (T/L/B): 5 x 21.5 x 14.9 cm
Einband: gebundenes Buch
24,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Geschichte einer großen, unmöglichen Liebe 'Berlin, 1976: ein Jahrhundertsommer. Ich war achtzehn, eine Schülerin aus dem Westen, du fünfundzwanzig, ein kleiner Dealer. Es begann, wie solche Lieben eben beginnen, besessen, verrückt, als ein großer Rausch.' Fast vierzig Jahre später blickt sie zurück: auf die Reisen auf dem Hippie Trail durch Indien und Afghanistan, auf Versöhnungen, Trennungen, die Ehe in Norwegen, die Geburt der Tochter. Sie verlieren einander aus den Augen, doch dann erkrankt er an Krebs. Und sie versuchen ein letztes Mal, ihre gemeinsame Geschichte zu einem guten Ende zu führen.
Sabine Friedrich, 1958 in Coburg geboren, studierte Germanistik und Anglistik und promovierte 1989 in München. Seit 1996 lebt sie mit ihrer Familie wieder in Coburg. Ihr erster Roman ,Das Puppenhaus' wurde 1997 veröffentlicht. Weitere Romane folgten, darunter ,Familiensilber' (2005) und ,Immerwahr' (2007). Im Jahr 2012 erschienen Sabine Friedrichs umfangreicher Roman über den Deutschen Widerstand: ,Wer wir sind' sowie ihr ,Werkstattbericht' über die Entstehung dieses Romans.