Mein fremder Vater (gebundenes Buch)

Roman, Dt/frz
ISBN/EAN: 9783423281140
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 21.5 x 14.7 cm
Einband: gebundenes Buch
22,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Hölle, das war mein Vater Was er nicht alles gewesen sein will, dieser Vater: Fallschirmjäger, Prediger, Sänger, Judolehrer, Profi fußballer, Berater von Charles de Gaulle. Und nicht zuletzt: Geheimagent. André Choulans, der Anfang der 60er-Jahre mit seiner Familie in Lyon lebt, ist kein normaler Vater, er ist ein Aufschneider und Tyrann. Er terrorisiert seinen Sohn Emile, verhängt absurde Strafen und bedrängt ihn mit seinen verqueren politischen Ansichten. Ein ergreifender Roman über eine schreckliche Kindheit, in der sich absurde wie tragikomische Szenen abwechseln - auf dem berührenden Weg eines Sohnes weit weg von einer Familie, die nie eine war.
Sorj Chalandon war Journalist bei der Zeitung >LibérationLe petit Bonzi< (2005), >Une promesse< (2006, ausgezeichnet mit dem Prix Médicis) und >Mon traître< (2008). Sein vierter Roman >La légende de nos pères< (2009) erschien 2012 als erstes Buch in deutscher Übersetzung u.d.T. >Die Legende unserer VäterRetour à Killybegs< (2011; dt. >Rückkehr nach Killybegs