Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen (kartoniertes Buch)

Reihe Hanser
ISBN/EAN: 9783423625982
Sprache: Deutsch
Umfang: 416 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 19.2 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
8,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Folge deinen Träumen! So lautet das Motto dieses klugen, einfühlsamen Mädchenromans Calpurnia ist zwölf, als sie begreift, dass ihr vorgezeichneter Lebensweg nicht ihren Vorstellungen entspricht: Sie soll Kochen, Stricken und Klavierspielen lernen, damit sie bald heiraten und eine Familie gründen kann. Doch Cal streift lieber durch die Natur, beobachtet Pflanzen und Tiere und macht sich Notizen über ihre Entdeckungen. Der Einzige, der sie versteht, ist ihr Großvater, ein eigenwilliger Forscher und Tüftler. Er schätzt ihre Begeisterungsfähigkeit und Wissbegierde, schenkt ihr Bücher und öffnet ihr die Augen für den technischen Fortschritt und die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse des anbrechenden 20. Jahrhunderts. So erobert Cal ihren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft.
Jacqueline Kelly, in Neuseeland geboren, zog mit ihren Eltern nach Kanada, als sie noch sehr klein war. Ihre Kindheit verbrachte sie in den Regenwäldern Vancouver Islands. Man kann sich vorstellen, wie groß die Umstellung gewesen sein muss, als die Familie einige Jahre später wiederum in die texanische Wüste nach El Paso umzog. Kelly studierte dort Medizin und arbeitete viele Jahre als Ärztin. Danach schloss sie noch ein Jurastudium ab und war einige Jahre als Rechtsanwältin tätig. Nebenbei begann sie schließlich das Schreiben, was ihr am meisten Spaß machte. Ihr Debüt >Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen< wurde u.a. mit dem Newbery Honor 2010, dem Bank Street/Josette Frank Award und als ALA Best Book for Young Adults ausgezeichnet. In der Schweiz erhielt sie den Prix Chronos 2014.