Ich bleibe eine Tochter des Lichts (kartoniertes Buch)

Mein Flucht aus den Fängen der IS-Terroristen
ISBN/EAN: 9783426789087
Sprache: Deutsch
Umfang: 352 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 19.2 x 12.8 cm
Einband: kartoniertes Buch
9,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Der erschütternde Erfahrungsbericht einer jungen Frau, die dem IS entkommen ist. Shirin will gerade ihr Abitur ablegen und anschließend Jura studieren, als Milizen des "Islamischen Staates" in ihr Dorf im Nordirak einfallen und sie zusammen mit anderen jesidischen Frauen und Kindern entführen. Brutal wird sie ins Zentrum des radikal-islamischen IS verschleppt, mehrfach an IS-Kämpfer als Braut verkauft und als Sex-Sklavin gehalten, ehe ihr mithilfe ihres letzten "Ehemanns" die abenteuerliche Flucht aus der Terroristen-Hölle gelingt. Sie lebt heute in Deutschland, wo sie im Rahmen eines einzigartigen Projekts für misshandelte IS-Opfer Hilfe bekommt. Alexandra Cavelius hat Shirins dramatische Geschichte aufgezeichnet, die tiefe Einblicke in das Leben im "Islamischen Staat" und in die Psyche einer schwer traumatisierten jungen Frau gewährt.
Shirin stammt aus einem jesidischen Dorf im nordirakischen Sindschar-Gebiet, das im August 2014 von IS-Milizen überfallen wurde. Sie erzählt ihre Geschichte unter Pseudonym, um ihre Verwandten im Irak nicht in Gefahr zu bringen. Alexandra Cavelius ist Autorin und Journalistin. Sie publizierte in renommierten Magazinen und schrieb mehrere Bestseller. Auf Basis mehrtägiger Interviews hat sie Shirins Geschichte aufgezeichnet. Prof. Dr. Dr. Jan Kizilhan stammt aus Kurdistan und gilt als international anerkannter Experte der Transkulturellen Psychiatrie und Traumatologie. Er kommentiert die Ereignisse um Shirins Verschleppung und erklärt Hintergründe im IS-Konflikt.