Maus und Molli - Eine Mädelsgeschicht in sieben Streichen (gebundenes Buch)

Mini-Ausgabe
ISBN/EAN: 9783480233236
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 15.6 x 12.2 cm
Lesealter: Lesealter: 5-99 J.
Einband: gebundenes Buch
4,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
"Marie - kurzweg Maus genannt - war als arges Kind bekannt. Molli aber auch desgleichen kannte man von ihren Streichen. Wenn ein Unfug wo getan, ging es Maus und Molli an."
Wilhelm Herbert, eigentlich Wilhelm Mayer (1863-1925), war Landgerichtspräsident und schrieb wohl wegen dieser öffentlichen Position unter einem Pseudonym. Bekannt geworden als "Der dichtende Amtsgerichtsdirektor" wurde ihm zu Ehren eine Straße in München benannt: Wilhelm-Herbert-Weg.