Frauen, Fische, Fjorde (kartoniertes Buch)

Deutsche Einwanderinnen in Island, National Geographic Taschenbuch 40609
ISBN/EAN: 9783492406093
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 11 s/w Illustr., 25 farbige Illustr., 36 I
Format (T/L/B): 1.7 x 18.2 x 12.3 cm
Einband: kartoniertes Buch
15,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
1949. Auf Islands Bauernhöfen herrscht akuter Frauenmangel, während in Deutschland auf einen Mann fünf Frauen kommen. Gezeichnet von Krieg, Flucht und mangelnden Zukunftsperspektiven entschließen sich Hunderte deutscher Frauen, nach Island zu emigrieren - in ein Land, von dem viele nicht einmal wissen, wo genau es liegt. Anne Siegel beschreibt die Lebenswege dieser mutigen Auswanderinnen anhand ausgewählter Beispiele und lässt sie in ihrer Erzählung selbst zu Wort kommen. Mitreißend berichten die heute betagten Frauen, wie sie überwältigt wurden von der Gastfreundschaft der Isländer und der Wildheit der Natur; wie sie als Landarbeiterinnen ein neues Zuhause fanden, Familien gründeten und für immer blieben. Um drei neue Kapitel ergänzte und aktualisierte Taschenbuchausgabe   www.FrauenFischeFjorde.de https://www.facebook.com/FrauenFischeFjorde/
Anne Siegel, 1964 geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, lebt in Köln und San Francisco und arbeitet als Buchautorin, Radio- und TV-Journalistin und Hörspielautorin. Neben mehreren Sachbüchern wie dem viel beachteten Band »Frauen, Fische, Fjorde«, das 2016 bei MALIK National Geographik erschienen ist, veröffentlichte sie 2015 ihr Romandebüt »Nordbräute«.
'Anne Siegel überträgt das Glück, das die meisten der von ihr porträtierten Frauen in Island fanden, auf ihre Zuhörer.' Ostsee-Zeitung