Ist das schön hier! (gebundenes Buch)

Fünf verrückte Urlaubsgeschichten
Falk, Rita/Rath, Hans/Rubinowitz, Tex u a
ISBN/EAN: 9783499291142
Sprache: Deutsch
Umfang: 80 S.
Format (T/L/B): 1 x 17.1 x 10.8 cm
Einband: gebundenes Buch
8,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
DAS LÄSST SICH NUR MIT HUMOR ERTRAGEN! Urlaub die schönste Zeit des Jahres! Und was man da alles erlebt: Fluglotsenstreiks, Horrorhotels, Durchfall, Algenpest! Wer seinen Urlaub trotzdem genießen möchte, für den sind die hier versammelten Geschichten von fünf bekannten Experten fürs Komische genau richtig: Hans Rath: 'Urlaub mit viel Geld' Stefan Schwarz: 'Urlaub mit Bauarbeitern' Rita Falk: 'Urlaub mit Dick und Doof' Tex Rubinowitz: 'Urlaub mit Esel' Oliver Uschmann: 'Urlaub mit Wischmopp'.
Hans Rath, geboren 1965, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er unter anderem als Drehbuchautor tätig ist. Zwei Bände seiner Romantrilogie um den Mittvierziger Paul Schubert wurden fürs Kino adaptiert. Seine aktuellen Bücher aus der Reihe 'Und Gott sprach' sind ebenfalls Bestseller. Tex Rubinowitz, geboren 1961 in Hannover, lebt seit 1984 als Witzezeichner, Maler, Musiker und Schriftsteller in Wien. 2014 erhielt er den Bachmann-Preis. Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Er schreibt Kolumnen, Theaterstücke und für das Fernsehen. Seine Lesungen genießen längst Kultstatus. Zuletzt erschienen seine Erfolgsromane 'Hüftkreisen mit Nancy' (2010), 'Das wird ein bisschen wehtun' (2012) und 'Die Großrussin' (2014). Oliver Uschmann und Sylvia Witt haben mit der 'Hui-Welt' rund um die Romanreihe 'Hartmut und ich' seit 2005 einen Kosmos geschaffen, in dem das Rasen und Reisen besonders in den späten Folgen eine bedeutsame Rolle spielt. Die beiden Vielfahrer haben seit Erwerb des Führerscheins zusammen über 1,5 Millionen Kilometer auf der Uhr. Gemeinsam hat das Duo, das auf dem Land bei Münster lebt, bereits diverse Bücher veröffentlicht und sie rund 750 000-mal verkauft.