Der Letzte der Ungerechten (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783499632105
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Eine Woche lang führte Claude Lanzmann 1975 in Rom auf Deutsch ein Interview mit Benjamin Murmelstein,einem der umstrittensten Überlebenden der Shoah. Der Rabbiner war nach seiner Deportation ins Ghetto Theresienstadt ab September 1944 der letzte sogenannte Judenälteste. Nach dem Krieg warf man ihm vor, Handlanger der Nazis gewesen zu sein. Claude Lanzmann hingegen beharrt darauf, dass jemand wie Murmelstein nicht die Freiheit hatte, moralisch zu handeln, weil er selbst den Nazis ausgeliefert war. Lanzmann verwendete das Material nicht, wie ursprünglich geplant, für sein epochales Filmwerk 'Shoah', sondern machte erst 2013 einen eigenen Film daraus. Dieses Buch dokumentiert das Interview und Szenen des Films.
Claude Lanzmann, geboren 1925 in Paris, studierte Philosophie und war Lektor an der Freien Universität Berlin. Viele Jahre arbeitete er als Journalist, vor allem als Mitarbeiter der Zeitschrift 'Le Temps Modernes', deren Herausgeber er inzwischen ist. Sein Dokumentarfilm 'Shoah' (1985) machte ihn weltberühmt. 2009 erschienen seine Erinnerungen 'Der patagonische Hase' und wurden auch in Deutschland zum Bestseller. Er lebt in Paris.