Mörderbescherung (kartoniertes Buch)

Ein Weihnachtskrimi aus Neapel, HAYMON TASCHENBUCH 109
ISBN/EAN: 9783709978467
Sprache: Deutsch
Umfang: 440 S.
Einband: kartoniertes Buch
12,95 €
(inklusive MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
SCHÄRFER NIE SCHNEIDEN DIE KLINGEN - MÖRDERISCHE WEIHNACHTEN IN NEAPEL. TEUFLISCHE WEIHNACHTEN IN NEAPEL Mit Mord und Totschlag wollte Elena eigentlich nichts mehr zu tun haben. Dazu passt: Ihr fescher Giorgio, einstmals Kriminalkommissar, ist jetzt Kunstfahnder. Als er deshalb zu einer Ausbildung nach Neapel fährt, ist auch Elena mit einer Reisegruppe in der Stadt am Vesuv. Doch lange bleibt es nicht beim ruhigen Liebesglück der beiden: Die Stadt wird durch eine grausame Mordserie erschüttert. Und nach jedem Mord taucht eine geschnitzte Teufelsfigur in einer der allgegenwärtigen neapolitanischen Krippen auf. KRIPPE UND SARG - AUS DEMSELBEN HOLZ GESCHNITZT Elena und Giorgio kommen auf die Spur eines Komplotts, in dem Drogenhandel und religiöser Aberglaube verschmelzen. Zwischen Neapel, Capri, Salina und Trápani, zwischen Camorra und Carabiniere gehen die beiden auf Mörderjagd - und schon bald bringt sich Elena selbst in große Gefahr. Denn es zeigt sich: Der Inhalt mancher Krippenfiguren ist alles andere als heilig. KRIMIS FÜR DIE URLAUBSREISE IM KOPF Gänsehaut im Urlaubsparadies, Krimispannung vor der faszinierenden Kulisse Neapels: Eva Gründel ist als Verfasserin mehrerer Reiseführer Spezialistin für fremde Länder. Land und Leute präsentiert sie authentisch, sympathisch - und mörderisch. Pflichtlektüre fürs Reisegepäck und das Bücherregal daheim! ******************************************************************************** >>Ich als leidenschaftlicher Italien-Fan habe jede Seite genossen - ein Krimi-Kurzurlaub in Neapel!>Die italienisch-österreichische Liebesgeschichte zwischen Elena und Giorgio ist fast ebenso spannend wie die Krimihandlung an sich!>Die perfekte Lektüre für jeden Italienurlaub!
Eva Gründel, geboren 1948 in Wien, lebte bis zu ihrem Tod 2016 auf Sizilien - doch als Autorin zahlreicher Reiseführer und langjährige Reiseleiterin war sie überall auf der Welt zuhause. Seit 2010 entführte Eva Gründel mit ihren Kriminalromanen um die couragierte Reiseleiterin Elena Martell und Commissario Giorgio Valentino auch ihre Leserinnen und Leser an ausgewählte Urlaubsziele auf der ganzen Welt. Bei HAYMONtb erschienen bisher: "Mörderwetter". Ein England-Krimi (2014), "Mörderhitze". Ein Kroatien-Krimi (2015) und "Mörderküste". Ein Sizilien-Krimi (2016).