Unsere Lieblingsrezepte (gebundenes Buch)

Das Jubiläumsbuch 10 Jahre 'Lafer! Lichter! Lecker!'
ISBN/EAN: 9783766722560
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 120 Farbfotos
Format (T/L/B): 2.2 x 25.5 x 19.5 cm
Einband: gebundenes Buch
19,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Das Beste aus 10 Jahren LAFER! LICHTER! LECKER! Zum zehnjährigen Jubiläum der Sendung vereint der Callwey-Titel die 100 besten Rezepte aller Staffeln der letzten zehn Jahre, je 50 Rezepte von Lichter und von Lafer. In einer einmaligen Zusammenstellung präsentieren die beiden Köche ihre besten und ihre Lieblingsrezepte und kommentieren jeweils gewohnt humorvoll die Rezepte des anderen. Von Vorspeisen bis zu Desserts - hier dürften alle Lafer- und Lichter-Fans fündig werden: Die Rezepte bestechen durch einfache Zubereitung und ein Ergebnis, dass einfach jedem (Hobby-) Koch das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt! Der Leser erfährt nicht nur, mit welchen Promis Lafer und Lichter die Gerichte in ihrer Sendung zauberten und wie er es ihnen gleich tun kann. Ergänzt durch viele Küchengeheimnisse und die unnachahmlich kultigen Dialoge der beiden Kochprofis wird dieses Buch zu einem einmaligen, praktischen wie unterhaltsamen Kompendium, das im Bücherregal keines echten Lafer- und Lichter-Fans fehlen darf. Ausgezeichnet mit dem "'Best TV Chef Book' Gourmand World Cookbook Awards".
Johann Lafer, geboren 1957 in der Steiermark, Ausbildung zum Koch in Graz, danach Jahre in Berlin, Hamburg bei Josef Viehauser und Wertheim-Bettingen, in München bei Eckart Witzigmann und in Paris bei Gaston Lenôtre. Ab 1983 ist Lafer Küchenchef im Le Val d'Or in Guldental, das er später mit seiner Frau Silvia übernimmt und heute mit einem Stern im Guide Michelin und 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet ist. Sein zweites Restaurant auf der Stromburg, das Bistro d´Or, ist mit 14 Punkten bewertet. Johann Lafer erhielt darüber hinaus zahlreiche Preise und Ehrungen und ist Autor mehrerer Kochbücher. Horst Lichter, Jahrgang 1962, begann bereits als Vierzehnjähriger eine Ausbildung zum Koch. Nach unterschiedlichsten Stationen in seiner beruflichen Laufbahn und der Eröffnung seiner Gaststätte Oldiethek begann Lichter seine Fernsehkarriere erst in den letzten Jahren. Neben Lafer! Lichter! Lecker! moderiert er zudem "Die Küchenschlacht" und hatte regelmäßig Auftritte in diversen Kochshows. Zudem ist er seit 2013 in "Bares für Rares" zu sehen. Lichter erhielt in den letzten Jahren zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2014 die Goldene Kamera als bester Fernsehkoch.