London (kartoniertes Buch)

mit Online-Updates als Gratis-Download, Mit Extra-Reisekarte und Gratis-Download, DuMont REISE-TASCHENBUCH
ISBN/EAN: 9783770173662
Sprache: Deutsch
Umfang: 296 S., 115 Illustr.
Format (T/L/B): 2.3 x 18.5 x 12 cm
Auflage: 6/2015
Einband: kartoniertes Buch
17,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Das Stadtbild der britischen Hauptstadt verändert sich von Tag zu Tag, und so entdeckt Autorin Annette Kossow immer wieder etwas Neues in der Themse-Metropole, in der sie seit vielen Jahren lebt. Im DuMont Reise-Taschenbuch London stellt sie alle interessanten Stadtviertel vor, führt zu weltbekannten Wahrzeichen wie Big Ben und Tower Bridge oder zu neuen Highlights wie "The Shard". Doch welche Museen sind wirklich ein Muss? Wo wohnt man nett und bezahlbar, und wie kommt man mit der U-Bahn zurecht? Diese Fragen beantwortet die Autorin gleich auf den ersten Seiten und verrät zudem ihre ganz persönlichen Lieblingsorte: Im Sommer entspannt sie im St. James's Park, abends zieht es sie nur wenige Gehminuten vom Trafalgar Square entfernt in den Pub "The Harp".
In der aktuellen Auflage hält Annette Kossow neue Tipps bereit: für Frühaufsteher lohnt etwa der Besuch des Billingsgate-Fischmarktes; für jene, die gerne Punjabi-Küche mögen, dürfte das "Tayyabs" die richtige Adresse sein. Zehn spezielle Entdeckungstouren führen unter anderem durch das Globe Theatre aus Shakespeares Zeiten, auf Treidelpfaden entlang des Regent's Canal oder durch den alten Hafen der Docklands inklusive Restaurant-Stopp im alten Kraftwerk. Wer es sportlicher mag, folgt einer der Aktivtouren und erkundet Chelsea per Rad oder steigt 414 Stufen zur Kuppel von St Paul's Cathedral hinauf. Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:13.500, eine Übersichtskarte mit Londons Highlights sowie 25 präzise Citypläne und Tourenkarten. Regelmäßige Online-Updates zum Buch und Extratipps der Autorin finden Leser unter www.dumontreise.de/london.  
Von frühester Jugend an vom Fernweh geplagt, bereiste die gebürtige Schleswig-Holsteinerin Annette Kossow seit ihrem Studium alle Teile der Welt. Vor mehr als 20 Jahren zog sie in die englische Hauptstadt, heute lebt die Mutter von zwei Mädchen im Süden Londons und arbeitet als Lehrerin, Übersetzerin und Reisebuchautorin.