Die Spur führt zum Kellerfenster/Das Monster im Schulkeller (kartoniertes Buch)

Deutsch 1. Klasse, Loewe Lernkrimis
ISBN/EAN: 9783785588345
Sprache: Deutsch
Umfang: 72 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 25.5 x 18.6 cm
Einband: kartoniertes Buch
5,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Zwei spannende Lernkrimis in einem Band!- Jeweils eine durchgehende Krimigeschichte - Aufgaben im Fach Deutsch führen zur Lösung des Falls- Genau abgestimmt auf den Lehrplan für die 1. Klasse- Wiederholung des Unterrichtsstoffes, Leseförderung und Stärkung der Konzentrationsfähigkeit in einemDie Spur zum KellerfensterWo ist Hamster Karli? Wurde er etwa entführt? Das Detektiv-Team macht sich auf die Suche und stößt schnell auf interessante SpurenDas Monster im SchulkellerBeim großen Kostümfest verschwindet plötzlich eine Schülerin. Hat der Besucher im unheimlichen Monsterkostüm etwas damit zu tun? Paula, Jo und Hannes folgen den Hinweisen.Schaffst du es, die Fälle zu knacken? Löse die Aufgaben und sammle zusammen mit den Detektiven wichtige Indizien. 
Annette Neubauer, Jahrgang 1963, hat schon als Kind lieber spannende Fälle gelöst als mit Puppen zu spielen. Nach ihrem Abitur wurde sie aber nicht Detektivin, sondern studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Bonn. Den Magisterabschluss in der Tasche begab sie sich ins Berufsleben. 2000 machte sie sich mit einer pädagogischen Fachpraxis selbstständig und begann auch ihre Tätigkeit als Kinderbuchautorin. Seither hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht, unter anderem auch Titel zur Reihe Tatort Forschung. 2009 wagte sie schließlich den Sprung und lebt seither als freie Kinderbuchautorin in Köln. Hier geht es zur Website von Annette Neubauer Christiane Wittenburg ist Grundschullehrerin und schreibt seit ein paar Jahren Bücher für Kinder. Sich Krimis und knifflige Rätsel auszudenken, macht ihr ebensoviel Spaß wie sie selbst zu lesen und zu lösen. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie in der Nähe von Freising. HansGünther Döring ist Jahrgang 1962. Seine große Leidenschaft gilt dem Zeichnen, der Fotografie und der Musik. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern in der Nähe von Hamburg. 2005 wurde er mit dem "Umweltpreis der Kinder und Jugendliteratur" geehrt. Hier geht es zur Website von Hans-Günther Döring