Wilde Tiere - Ungezähmt in der Wildnis (gebundenes Buch)

WAS IST WAS 13, WAS IST WAS Sachbuch 13
ISBN/EAN: 9783788620509
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S., mit vielen Fotos, Illustrationen und Infogr
Format (T/L/B): 0.9 x 28 x 23 cm
Lesealter: Lesealter: 8-99 J.
Einband: gebundenes Buch
9,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Wüsten und Steppen, Dschungel und Regenwald, Polargebiete und Ozeane - wilde Tiere leben rund um den Erdball. Lautlos schleicht der Leopard durch den dichten Dschungel Afrikas. Schaurig-schön klingt das Heulen der australischen Dingos. Und die Gibbons hangeln sich in den Regenwäldern Asiens von Ast zu Ast. So bunt die Arten selbst sind, so vielfältig und spannend sind die Mythen und Märchen, die Rekorde und Forschungen.
Gibt es Nilpferde nur am Nil? Einst haben Nilpferde tatsächlich am Nil gelebt; darum wurden sie auch so genannt. Heute ist der Name Flusspferd gebräuchlicher. Vor rund 120.000 Jahren waren sie sogar am Rhein heimisch. Die zweitgrößten Pflanzenfresser nach den Elefanten wiegen bis zu 4.500 Kilogramm. Die größten Landsäuger der Welt . leben in der Savanne: die Afrikanischen Elefanten. Im Unterschied zu den Asiatischen Elefanten haben sie größere Ohren, um damit Wärme abgeben zu können, und zwei "Greiffinger" am Rüssel - statt einem. Am Tag fressen sie 200 Kilogramm Holz, Wurzeln, Blätter und Gräser und trinken 100 Liter Wasser. Unglaublich! Was passiert, wenn ein Hotel auf einem alten Elefantenpfad gebaut wurde? Dann marschieren Elefanten durch den Eingang, um im Garten Mangos zu naschen. Dies geschieht jedes Jahr im November.