Zukunft - Alles im Wandel (gebundenes Buch)

WAS IST WAS 140, WAS IST WAS Sachbuch 140
ISBN/EAN: 9783788621032
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S., mit zahlreichen Fotos, Illustrationen und I
Format (T/L/B): 1 x 28 x 23 cm
Einband: gebundenes Buch
9,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Wie sieht unsere Zukunft aus? Die Frage ist so alt wie die Menschheit. In der Steinzeit sah man die Zukunft als Wiederholung der Gegenwart an, als Wiederkehr der Jahreszeit. Die alten Griechen glaubten, dass ihre Zukunft von den Göttern vorherbestimmt sei. Heute entwickeln Forscher mögliche Zukunftsvisionen, in denen es Megacitys, Roboter, denkende Häuser und schwebende Autos gibt. Welche Szenarios sind ernst zu nehmen, welche spekulativ? Was erwartet die etwa 9,6 Mrd. Menschen auf dem Planeten Erde im Jahr 2050?
Dr. Bernd Flessner studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Geschichte. Als Publizist und Zukunftsforscher findet er, dass wir das Spannendste noch vor uns haben. Drei Fragen an den Zukunftsforscher Bernhard Flessner, zitiert aus dem Schweizer Buchhandel Newsletter 01/ 2017: 1) Welche Entdeckung, welche Vision zur Zukunft, fasziniert Sie am meisten? Vor allem fasziniert mich ein möglicher Kontakt mit einer außerirdischen Intelligenz. Durch so eine Begegnung würde sich das Leben auf der Erde tiefgreifend verändern und wir könnten sehr viel lernen. 2) Was war die größte Schwierigkeit dabei, das komplexe Thema "Zukunft" kindgerecht aufzubereiten? Es war mir sehr wichtig, die Zukunft als offen zu vermitteln, was sie ja tatsächlich auch ist. Die Kinder sollen die Zukunft nicht durch eine voreingenommene oder ideologische Brille sehen, sondern als Möglichkeitsraum, der ihnen offensteht, den sie gestalten können. Dazu musste ich viele meiner Beurteilungen zurückstellen. 3) Und zum Schluss ein Blick in die Kugel: Was bringt das Jahr 2017 für die Buchwelt? Ein Trend wird sich fortsetzen: In Zukunft werden nicht nur Autoren schreiben, sondern auch Algorithmen bzw. Software. Noch sind dies nur journalistische Texte. Bald werden es aber auch richtige Bücher sein.
Welche Megatrends gibt es? Megatrends sind für Zukunftsforscher sehr hilfreich, eben weil sie nicht schnellen Veränderungen unterliegen, sondern beständig sind. Sie sind daher wichtige Faktoren bei der Erstellung von Szenarios. allerdings sind sich die Forscher weltweit nicht ganz einig, welche Entwicklungen und Vorgänge tatsächlich Megatrends sind. Beim Klimawandel sind sie sich jedoch einig. Ebenso beim demografischen Wandel, also der sich langsam ändernden Altersverteilung der Menschen. Die Urbanisierung ist ebenfalls ein Megatrend: Immer mehr Menschen ziehen in die Städte, vor allem in die großen, und lassen sie weiter wachsen, während auf dem Land immer weniger Menschen leben. Auch die zunehmende Verbreitung und Nutzung von Chips, Computern und dem Internet ist ein Magatrend.